Anpassung von Grafiken im Typo3

Um TYPO3 beim Webhosting zu nutzen, ist eine sorgfältige Auswahl des Servers erforderlich.
Wer einen Server nutzt, der keinen Zugriff zur Installation weiterer Programme zulässt, konnte Imagemagick in Zusammenhang mit TYPO3 meistens nicht anwenden. So ist die Wahl des TYPO3 Hosting Anbieters von entscheidender bedeutung. Solche TYPO3 Anbieter bieten das Hosting speziell für die Anforderungen des Systems womit auch Fremdprogramme wie Imagemagick ohne weiteres genutzt werden können.
Inzwischen gibt es aber eine statisch kompilierte Imagemagick Version(4.2.9), die es auch auf Servern ohne Administratorzugriff ermöglicht, Imagemagick mit Typo3 zu nutzen.


Was kann Imagemagick im Zusammenspiel mit Typo3?
Einer der großen Vorteile von Imagemagick, nämlich die Möglichkeit mehr als 100 der Bildformate zu lesen, zu verändern und zu schreiben sowie die dynamische Generierung von Bildern, kommt den Funktionen von TYPO3 zugute.
Dabei rechnet Imagemagick die Bilder in BE und FE auf die entsprechende Größe herunter. Außerdem bietet es die Möglichkeit z.B. graphische Menüs mit dem Gifbuilder zu erstellen.